Belebtes Schloss

--- EIN RÜCKBLICK ---

Ein fantastischer Tag - viele Gäste besuchten Schloss Waldenburg und erlebten hautnah einen Hauch vergangenen Zeiten  - die „Goldenen Zwanziger". Das Schloss wirkte lebendig, mit seinen Protagonisten der 1920iger Jahre - der Zeit des Charlseston und Flapper Gatsby Stil. Ein Schwätzchen mit dem Fürsten von Schönburg-Waldenburg und seiner Frau Hertha Schönburg oder ein Plausch mit Karl Heinrich Walther von Stockhausen und seiner Frau Otty war möglich. Geheimnisse der Herrschaften konnte man heimlich bei dem Dienstmädchen Claudine erfahren, Frau Leopold - die Sektretärin des Fürsten - hielt Stellung im Empfang, Herr Gerstenkorn - der Kammerdiener - schaute ständig nach dem Rechten und in der historischen Küche des Schlosses duftete frisch gemahlener und auf historische Art zubereiteter Kaffee, den man natürlich auch erwerben und genießen durfte. Auch einer Tanzgruppe konnte man im Gelben Saal zuschauen. Ja, auch damals in den Zwanzigern gab es bereits Kostümbälle...

Wir planen natürlich wieder einen historischen Tag. Seien Sie gespannt und wieder dabei. Hier erst einmal ein kleiner Rückblick vom Samstag, 28. August 2021. 

Ihr Team von Schloss Waldenburg